Menü
Zur Erinnerung an Herbert Siebert (5.12.1931 - 9.10.2020)
  • Johann-Strauss-Orchester Wiesbaden

  • Johann-Strauss-Orchester Wiesbaden

  • Johann-Strauss-Orchester Wiesbaden

  • Johann-Strauss-Orchester Wiesbaden

  • Johann-Strauss-Orchester Wiesbaden

  • Johann-Strauss-Orchester Wiesbaden

  • Johann-Strauss-Orchester Wiesbaden

Zur Erinnerung an Herbert Siebert

Im Gedenken an Herbert Siebert nimmt das Orchester ab Sommer 2021 seine Konzerttätigkeit wieder auf.

Beim traditionellen Abschlusskonzert des Bad Homburger Sommers am 31. Juli heißt es "Wien bleibt Wien" mit den beliebtesten Walzern, Märschen und Polkas von Johann Strauss, Josef Schrammel, Franz Lehár, Jacques Offenbach und vielen anderen.

Weitere Informationen hier

*** NEWS: Konzert in Bad Homburg AUSVERKAUFT! ***


DAS ORCHESTER

Das Johann-Strauss-Orchester Wiesbaden setzt sich aus hervorragenden Musikerinnen und Musikern renommierter deutscher Orchester zusammen. Da sind zum einen Mitglieder der Opernorchester von Wiesbaden, Frankfurt, Stuttgart, Mainz, Saarbrücken und Köln. Hinzu kommen Musiker der Radiosinfonieorchester des Hessischen Rundfunks, des Nord- und Westdeutschen sowie des Bayerischen Rundfunks und des SWR Sinfonieorchesters. 

Der Namensgeber des Orchesters, Johann Strauss und die Strauss-Dynastie, stehen im Mittelpunkt des Repertoires und sind zugleich ein Synonym für schwungvolle Konzerte mit Werken der gesamten Wiener Musik, zu der auch Komponisten wie Franz von Suppé, Carl Michael Ziehrer, Johann Schrammel, Josef Hellmesberger, Franz Lehár sowie, als Vertreter der französischen Operette, Jacques Offenbach gehören.

Das Johann-Strauss-Orchester Wiesbaden wurde vor allem durch die stimmungsvollen Neujahrskonzerte im Wiesbadener Kurhaus weit über die Grenzen der hessischen Landeshauptstadt hinaus bekannt.

mehr zum Orchester...